UROscience

Größte deutsche urologische Forschungsdatenbank

Unter der Bezeichnung UROscience wird perspektivisch die größte Datensammlung der urologischen Versorgung in Deutschland aufgebaut. Die Datenbank wird Basis der zukünftigen urologischen Versorgungsforschung. Mit UROscience bieten wir Urologen, der Forschung und der Industrie die Möglichkeit, für ausgewählte und vorab mit dem Berufsverband abgestimmte Forschungsprojekte, Zugriff auf die hochwertigen, anonymisierten Versorgungsdaten zu erhalten.


So funktioniert es

Die Auslesesoftware extrax wird es ermöglichen, bereits vorhandene Daten zu Krankheitsverläufen auszulesen und anonym an die Uroscience-Datenbank zu übertragen. Aus diesem großen retrospektiven Datenbestand werden Studienanfragen ohne weiteres zutun des Arztes bearbeitet. Für die prospektiven Studienanfragen wird dem teilnehmenden Arzt für jede neue Studie angezeigt, ob er die erforderliche Anzahl an Patienten betreut, die die jeweiligen Merkmale für die aktuelle Anfragen aufweisen. Es bleibt dem Arzt dann selbst überlassen, an welcher prospektiven Studie bzw. ob er sich überhaupt  beteiligen möchte.

Die Auslesesoftware extrax ist in der Lage, 14 gängige Arztinformationssysteme auszulesen.

Für Ärzte, die das System „Tomedo“ der Firma Zollsoft nutzen, funktioniert der Datenexport ohne zusätzliche Software auf direktem Weg aus dem AIS.

Dabei garantiert UROgister höchste Datensicherheit.


Registrierung

Ich möchte informiert werden, wenn Urogister startet!

Wir informieren sie gern über den Start von Urogister per Email.
Wir benötigen Ihren Vornamen, Nachnamen und Ihre Emailadresse.
Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.